Viele unserer Berichterstatter erfüllen als sogenannte Vierte Gewalt im Staat eine wichtige Funktion bei der Kontrolle der Staatsorgane und Wirtschaftskonzerne.

 ? 

RMK Billigfluege.de GmbH

RMK Billigfluege.de GmbH
55
Rechtsweg
Klagen
1
1

aktuelle Hinweise, Warnungen Informationen

Wegen Systemfehlers hohe Stornokosten! 2014-09-04
  • Was ist passiert ?
  • Im März 2014 hat Frau D. einen Hin- und Rückflug für den Zeitraum 01.04.2014 – 03.05.2014 für eine Person Wien– Doha–Wien gebucht, wobei ein Betrag in Höhe von € 933,- einbezahlt wurde. Die Konsumentin hat den Flug für ihren Vater gebucht, jedoch stellte sich kurz danach heraus, dass auch die Mutter mitfliegen wollte. Auf ihre Stornoanfrage wurde der Konsumentin seitens "RMK Billigfluege.de GmbH" mitgeteilt, dass Stornokosten in Höhe von € 200,- anfallen werden, woraufhin die Konsumentin den Flug stornierte. Später wurde sie auf einen technischen Fehler aufmerksam gemacht, wobei ihr mitgetielt wurde, dass die Stornokosten eigentlich € 760,- betragen. Frau D. versuchte Kontakt mit "RMK Billigfluege.de GmbH" aufzunehmen, jedoch erfolglos. Daher wandte sich Frau D. hilfesuchend an den Konsumentenschutz-Verband.

  • Ergebnis
  • Nach dem Einschreiten des Konsumentenschutz-Verbandes konnte leider keine positive Lösung erreicht werden. "RMK Billigfluege.de GmbH" war nicht bereit, der Konsumentin eine schriftliche Rückmeldung zu senden oder ihr entgegen zu kommen.